Flora Botterblom, besprochen von Birgit Närger

Säen, pflanzen oder ernten, das klingt einfach nicht nach Abenteuer findet Flora. Wieso musste sie auch, als absolute Gartenniete, in eine Familie hineingeboren werden, die seit Generationen eine Gärtnerei besitzt?

Flora ist  total schockiert, als ihr ihr Großvater an ihrem elften Geburtstag ein Geheimnis anvertraut. Floras Großmutter war einst im Besitz von Gemüsesamen, mit denen man Wundergemüse heranziehen konnte. Dieser Wundersamen wurde vor vielen Jahren gestohlen.

Ihr Großvater hat seiner Frau versprochen, dass er ein Kind aus der Familie auswählen würde, welches diese Samen zurück in die Familie bringen sollte. Nun ist seine Entscheidung auf Flora gefallen.

Sie muss dafür „nur“ den letzten verbliebenen Samen einpflanzen und eine gesunde Peperoni-Pflanze daraus hervorbringen. Diese Peperoni muss dann vollständig von einem Tier gefressen werden und dieses Tier kann Flora dann verraten, wo sich die restlichen Wundersamen nun befinden. Also, ganz einfach!?

Flora kann es gar nicht glauben, wieso hat Großvater nicht eines ihrer Geschwister für diese Aufgabe ausgewählt? Sie alle haben einen grünen Daumen.

Doch Großvater hat seine Entscheidung getroffen und Flora reizt, allein schon um der Langeweile der Ferien zu entgehen, das mit dieser Aufgabe verbundene Abenteuer.

Und es wird ein echtes Abenteuer, das kann ich euch versprechen!

Ab 8 Jahren

Göpfrich, Astrid
Magellan GmbH & Co. KG
ISBN/EAN: 9783734841408
13,00 € (inkl. MwSt.)