Ab dem 01. Dezember findet unser Adventsrätsel für Kinder statt!

Dieses Jahr mit einer kleinen Besonderheit: Alle Rätselfragen und Lösungen sind in unserem Kinderschaufenster zu finden und können uns durchs Abholfenster zugeflüstert werden.

0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

"Rico, Oskar und das Mistverständnis“, besprochen von Sonja Körner

Dicke Luft bei Rico und Oskar! Oskar ist eifersüchtig, weil Rico sich in Sarah verliebt hat und er ihn nicht teilen will. Und dabei müssten sie doch eigentlich gerade jetzt dringend zusammen den Spielplatz retten, auf dem sie sich immer mit ihrer Gang treffen. Das Grundstück, auf dem er liegt, soll nämlich teuer verkauft und bebaut werden. Doch nach einem üblen Streit reden sie kein Wort mehr miteinander und gehen sich aus dem Weg. Trotzdem geben sie alles, um „Die rote Frau“ daran zu hindern, ihren Spielplatz zu verkaufen. Rico macht sich deshalb sogar mit Frau Dahling auf den Weg nach Hessen, wo es vor Bäumen, bissigen Wildschweinen, tollwütigen Eichhörnchen und Familiengeheimnissen nur so wimmeln soll, und Oskars Abenteuer in Berlin werden parallel dazu in schnörkeliger Sprache wie um 1900 erzählt. Das klingt jetzt vielleicht seltsam, macht aber wie immer großen Spaß. Der fünfte (und leider letzte!) Band der Rico, Oscar Reihe ist ein spannender Berlin-Krimi, der locker mit „Emil und die Detektive“ mithalten kann. Und sie versöhnen sich auch bestimmt wieder – ich habe heimlich auf die letzte Seite geblättert. Ab 10 Jahren.

Rico und Oskar 5
Einband: gebundenes Buch
EAN: 9783551557834
16,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Kategorie: Kinderbuch

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.