0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

„Auf der Lauer liegen“, besprochen von Birgit Närger

Das ist ein Buch für Menschen, die auf unblutige Psychothriller stehen und sich für menschliche Abgründe interessieren.

Lydia Fitzsimons hat ein wunderbares Leben, von dem viele nur träumen. Sie wohnt in einem schönen Haus in Dublin, ist mit einem angesehen Richter verheiratet und hat einen Sohn. Alles gut, könnte man denken.

Doch hinter der Fassade bröckelt es gewaltig. Die Familie hat große finanzielle Probleme. Und Lydia hat einen Wunsch, den nur ihr Mann erfüllen kann. Dafür muss eine junge Frau sterben. Die dann im Garten der Richterfamilie begraben wird. So war das nicht geplant!

Es ist wirklich bemerkenswert und total fesselnd, wie die Autorin es schafft, den Spannungsbogen zu halten, immer wieder neue Schleifen einbaut, in denen Lydia versucht, die Tat zu vertuschen, ihr Geheimnis zu bewahren, andere in ihr Konstrukt aus Lügen und Selbstbetrug zu ziehen und ihren Sohn zu schützen. Doch der ist nicht so naiv wie sie denkt. Und interessiert sich ein bisschen zu sehr für die Familie der Toten…

Roman
Einband: Leinen
EAN: 9783969991084
28,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
2 Stück
Kategorie: Krimi

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.