0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

„Der Zirkel“, besprochen von Sonja Körner

Johanna Böhm hat gerade ihre Ausbildung an der Polizeiakademie Berlin begonnen, als ein ihr unbekannter Mann in ihrer Wohnung steht. Er spricht sie auf drei Personen an, die in den letzten Tagen in Italien, Frankreich und Rostock vergiftet wurden und Johanna kennt sie alle aus ihrer Vergangenheit. Eine Vergangenheit, die sie unbedingt hinter sich lassen wollte. Mit 16 Jahren hat sie ihre rechtsradikale Familie verlassen und wollte nie wieder etwas mit ihr zu tun haben. Aber jetzt sieht ihr Vater sie von jedem Wahlplakat der Partei „Gerechtes Deutschland“ an und sie selbst gerät unter Mordverdacht.

Gezwungenermaßen macht sie sich mit dem ehemaligen Geheimdienstler und IT-Experten Rasmus Falk auf die Suche nach den wahren Tätern. Doch auch Rasmus hätte ein Motiv. Bei diesem Kampf zwischen Gut und Böse muss Johanna sich den Männern stellen, die ihre Kindheit und Jugend zur Hölle gemacht haben und nun steht auch ihre Zukunft auf dem Spiel. Nicht nur Rechtspopulismus, völkische Elitehochschulen und die Manipulation von Online-Wahlen spielen in diesem Thriller eine Rolle, sondern auch geheime Netzwerke.

Ein spannendes Buch mit kurzen Kapiteln, das temporeiches Lesefutter für Zwischendurch bietet und einen Blick in düstere Abgründe.

Thriller, Johanna Böhm und Rasmus Falk 1
Einband: Paperback
EAN: 9783328107552
16,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
> 5 Stück
Kategorie: Krimi

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.