Ab dem 01. Dezember findet unser Adventsrätsel für Kinder statt!

Dieses Jahr mit einer kleinen Besonderheit: Alle Rätselfragen und Lösungen sind in unserem Kinderschaufenster zu finden und können uns durchs Abholfenster zugeflüstert werden.

0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

Buchtipps - Kinderbuch

Freddie und Mattis sind schon immer beste Freunde. In der Kita haben sie sich kennengelernt, und seitdem machen die beiden absolut alles miteinander. Mattis ist nur leider ein Junge, der die meisten Erwachsenen mit seiner großen Klappe ziemlich schnell auf die Palme bringt und Freddie, der eigentlich ein ruhigerer Typ ist, steckt immer wieder mittendrin – meistens nur deswegen, weil er verzweifelt versucht, das Schlimmste zu verhindern. Das macht ihm vielleicht nicht immer sonderlich viel Spaß, aber Freunde halten doch immer zusammen. Oder?

Lola ist nicht so wie die anderen Kinder. Sie scheint den Wind in sich spüren zu können, kann sich lautlos bewegen und die Kraft, die sie entfaltet, wenn sie wütend wird, macht nicht nur ihr Angst. So recht verstehen kann sie das nicht. Doch es gibt da diesen Jungen, Pablo, der sie manchmal nachts besucht und der ihr offenbart, warum sie so anders ist: Sie alle beide sind Kinder des Windes!

Rita wohnt mit ihrer Mutter Julia am Pichelsee. Dort leitet die Mutter eine Segelschule und die Welt ist noch so richtig in Ordnung. Julia freut sich auf ihren 10. Geburtstag, den sie groß feiern möchte – ein tolles Fest soll es werden, mit Segelregatta-Schatzsuche, einer Marzipantorte und dem Besuch vom Papa aus Spanien. Doch dann kommt alles anders. Mama hat einen neuen Freund, der mit seinen nervigen Söhnen gleich bei ihnen einzieht. Und einer der Jungs hat auch noch am gleichen Tag Geburtstag wie sie!

Red ist 12 Jahre alt und ihre Mutter sitzt im Gefängnis. Sie wechselt von einer Pflegefamilie in die nächste und hat es nicht gerade leicht im Leben. Das Buch beginnt damit, dass ihre Sozialarbeiterin sie bei einer Pflegefamilie abholt, in der es mal wieder gar nicht funktioniert hat, und sie zu Celine und Jackson bringt. Dort zieht Red ein, wird respektiert und gewertschätzt. Celine und Jackson haben einen Hof mit Tieren, einen Streichelzoo auf dem unter anderem auch eine Riesenschildkröte lebt, die liebend gerne vorgelesen bekommt.

Das ist ein wirklich abenteuerliches und phantastisches Buch für Jungen und Mädchen, die gerne und viel lesen. Sasjas Mutter ist sehr krank und eines Nachts ist sie plötzlich verschwunden. Sasja ist sich sicher, dass der Tod sie mit seinem prachtvollen Schiff geholt hat. Er schnappt sich das kleine Ruderboot des Nachbarn und fährt dem Tod hinterher, bis in sein Reich jenseits des Meeres. Und dort geht das Abenteuer richtig los. Er ist entschlossen, den Tod zu überlisten und seine Mutter zurückzuholen.

Der LEO Löwe des Kindermagazins der ZEIT erstmals als Kinderbuchfigur Ein Roboterhund! Wirklich? Max hat sich zu seinem zehnten Geburtstag einen Hund gewünscht. Einen richtigen Hund. Sein Wunsch, schon seit Langem. Doch leider wird daraus nichts, denn Max Vater hat eine Tierhaarallergie. Und so bekommt Max einen blöden Roboterhund. Doch es kommt noch schlimmer. Eines Morgens steht plötzlich eine Holzkiste in seinem Zimmer, aus der eine Stimme ungeduldig schreit: „Lass mich hier raus!“

Matti und Otto sind beste Freunde, und das schon sehr, sehr lange. Endlich sind die Osterferien zu Ende und die beiden Freund sehen sich wieder. Sie sind in einer Klasse und gehen immer gemeinsam zur Schule. Aber jetzt ist einiges los und einiges anders. Zunächst ist da Mina, die zugezogen ist und neu in die Klasse kommt. Nicht nur Matti hat ein Überseltsames Gefühl, wenn er sie anschaut. Schnell freunden sich die beiden Jungen und Mina an und stellen fest, dass sie ein Geheimnis hat.

Jan liebt es zu schwimmen. Wenn er in seinem Schwimmclub trainiert, verschwindet alles aus seinem Kopf, es gibt nur noch das Wasser und ihn. Jetzt hat er allerdings ein paar Wochen gar nicht trainiert, denn er ist mit seiner Familie umgezogen. Er hasst sein neues Zimmer und die neue Umgebung und vor allem, wo soll er jetzt schwimmen gehen?

Die Zwillingen Fionne und Tara leben in Dublin. Den Sommer verbringen sie bei ihrem Grossvater auf der irischen Insel Arranmore. Schon das Cover dieses Buches, lässt ein dunkles Geheimnis erahnen….. Was die Zwillinge nämlich bisher nicht gewusst haben ist, dass die Insel ein Geheimnis birgt. Eine böse Zauberin liegt tief unter den Felsen gefangen. Und ausgerechnet ihr Großvater ist der Sturmwächter der Insel, der die Insulaner vor dieser dunklen Bedrohung schützen muss. Nun geht es darum, den Großvater, der alt geworden ist durch einen neuen Sturmwächter zu ersetzen.  

Säen, pflanzen oder ernten, das klingt einfach nicht nach Abenteuer findet Flora. Wieso musste sie auch, als absolute Gartenniete, in eine Familie hineingeboren werden, die seit Generationen eine Gärtnerei besitzt? Flora ist  total schockiert, als ihr ihr Großvater an ihrem elften Geburtstag ein Geheimnis anvertraut. Floras Großmutter war einst im Besitz von Gemüsesamen, mit denen man Wundergemüse heranziehen konnte. Dieser Wundersamen wurde vor vielen Jahren gestohlen.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.