Ab dem 01. Dezember findet unser Adventsrätsel für Kinder statt!

Dieses Jahr mit einer kleinen Besonderheit: Alle Rätselfragen und Lösungen sind in unserem Kinderschaufenster zu finden und können uns durchs Abholfenster zugeflüstert werden.

0
deutscher_buchhandlungspreis_logo_2020_rgb_ohne_zusatz.jpg lesepartner_2021.jpg

 

Buchtipps - Krimi

Weißes Hemd, schwarze Jeans, Flip Flops und für einen klassischen Anwalt deutlich zu lange Haare, das ist Pirlo. Nachdem er, der Staranwalt, aus einer renommierten Kanzlei Düsseldorfs entlassen wird, macht er sich, mehr zufällig, als Strafverteidiger in seiner "Wohnzimmerkanzlei" selbständig. An seiner Seite die junge Anwältin Sophie Mahler, aus bestem Hause stammend, die oft nicht fassen kann, auf was sie sich da eingelassen hat.

Das ist kein Buch für schwache Nerven. „Die Verlorenen“ ist der Auftakt einer neuen Reihe des Bestsellerautors Simon Beckett. Der Ermittler Jonah Colley ist Mitglied einer bewaffneten Spezialeinheit der Londoner Polizei. Persönlich ist er schwer angeschlagen, seitdem sein 4jähriger Sohn Theo vor 10 Jahren auf einem Spielplatz verschwunden ist und seine Frau, die ihm die Schuld für das Verschwinden gibt, ihn verlassen hat. Damals brach auch der Kontakt zu seinem besten Freund und Kollegen Gavin ab.

Gerade erfährt Merle Schwab von ihrer Beförderung, da fällt ihr ein Mann vor die Füße - tot. Da sie Investigativjournalistin beim Berliner Nachrichtenmagazin „Globus“ ist, beginnt sie sofort zu recherchieren und stößt schon bald auf einige Ungereimtheiten. Warum wird der Tod des Mannes in der Pressemitteilung der Polizei verschwiegen? Haben die berüchtigten Neuköllner Clans etwas mit der Sache zu tun?

Eine Geschichte wird hier erzählt, die man so, oder so ähnlich, sicher schon des öfteren gelesen hat, die aber immer wieder neu packt und die immer wieder staunen lässt. Deutsche Geschichte.

Der perfekte Thriller zur Weihnachtszeit!

Wie es halt auch im wahren Leben so eine Sache ist, mit der perfekten Ehe... So ist sich die New Yorker Anwältin Lizzie Kitsakis auch nicht so ganz sicher, wie es um ihre Ehe steht. Und darum wollte sie auch eigentlich mehr Zeit mit ihrem Mann verbringen, um die Risse zu kitten, die sich aufgetan haben. Bis ihr alter Studienfreund Zach sie aus dem Gefängnis anruft und um Hilfe bittet. Er wird verdächtigt, seine Frau umgebracht zu haben und sitzt in der berüchtigten Haftanstalt Rikers Island.

Coopers Chase ist eine friedliche, luxuriöse Seniorenresidenz, deren Bewohner zumindest teilweise ziemlich spezielle Interessen haben. Die beinahe achtzigjährige Joyce, zum Beispiel, gehört zum Donnerstagsmordclub, einer Gruppe von vier Rentnern, die sich einmal pro Woche treffen, um alte Polizeiakten zu studieren und möglicherweise den einen oder anderen Fall – einfach nur zu ihrem Vergnügen – aufzuklären.

Wenn Sie mal wieder Lust auf einen guten Krimi haben, dann sind Sie bei „Leichenblume“ genau richtig. Und richtig schöne Kopenhagen-Beschreibungen gibt es noch gratis dazu. Die Kopenhagener Investigativ-Journalistin Helois Kalden erhält mysteriöse Briefe von einer gesuchten Mörderin. Sie ist sich sicher, dieser Frau nie begegnet zu sein. Allerdings weiß diese sehr vertrauliche Dinge von ihr. Die Absenderin ist seit einem blutigen Mord vor einigen Jahren spurlos verschwunden.

Allerbeste Unterhaltung wird hier geboten - und ein wunderbarer Einblick in das britische Königshaus. Denn so, oder so ähnlich(?), könnte es dort tatsächlich zugehen...

Der Countdown-Killer entführte jedes Jahr drei Mädchen im Abstand von drei Tagen, jede ein Jahr jünger als die davor. Mit der unerwarteten Flucht eines Mädchens brach die Mordreihe ab, der Täter wurde für tot erklärt. True-Crime-Podcasterin Elle Castillo rollt nun nach zwanzig Jahren diesen Fall wieder auf, denn sie will Gerechtigkeit für die Mädchen und deren Familien. Doch schon kurz darauf wird wieder ein Mädchen entführt, konsequent ein Jahr jünger als das letzte Opfer.

Unser Newsletter

Bleiben Sie mit unserem Newsletter auf dem Laufenden!


Mit * gekennzeichnete Felder sind auszufüllen.